Feiertag | Deutschlandfunk Kultur

Jeder Sonntag, jeder kirchliche und staatliche Feiertag, beginnt im Programm von Deutschlandfunk Kultur mit der Sendung "Feiertag". Sie ist thematisch so vielfältig wie das spirituelle Fragen und Suchen der Menschen.

Mit allen Möglichkeiten, die das Radio bietet, präsentiert sich diese Sendung. Mal ist sie eine Betrachtung mit Texten der Bibel und der Literatur, ein anderes Mal eine Reportage, ein Feature oder ein Personenportrait. Immer aber gehört Musik dazu.

Der Feiertag wird von 7.05 Uhr bis 7.30 Uhr gesendet. Zusammen mit der "Sonntagsmotette" um 6.05 Uhr und dem "Wort zum Tage" um 6.56 Uhr bildet der Feiertag damit den geistlichen Tagesbeginn im Programm von Deutschlandfunk Kultur.


Die letzten Beiträge zum "Feiertag"

09.12.2018
Autor: Gunnar Lammert-Türk
Adventslieder als Vorbereitung auf Weihnachten „Wie soll ich dich empfangen?“
25.11.2018
Autor: Jens Daniel Schubert
Wenn Glaube konkret wird: Hilfe, ich sterbe!
11.11.2018
Autor: Ralf Birkner
Viel mehr als ein Laternenfest: Sankt Martin ist Kulturerbe
28.10.2018
Autorin: Juliane Bittner
„Bin kein Riese und auch kein Zwerg“ Zum 75. Todestag von Bernhard Lichtenberg
14.10.2018
Autor: Harald Schwillus
400 Jahre Ausbruch des Dreißigjährigen Krieges. Wenn Glaube Kriegsgrund wird
Allgemeine Seiten-Suche

» Autoren-Suche  |  » Beitrags-Suche