Information Gottesdienst am 16.06.2022

Aus der Kapelle der Schwestern vom armen Kinde Jesus, Aachen

Rechte: Peter Dückers

Aus der Kapelle der Schwestern vom armen Kinde Jesus in Aachen wird am 16. Juni 2022, ab 10.05 Uhr, live der katholische Gottesdienst zum Fronleichnamsfest übertragen. Zelebrant ist der Generalvikar des Bistums Aachen Andreas Frick. Die kirchliche Leitung des Radiogottesdienstes hat Domvikar Peter Dückers.

An Fronleichnam feiert die Kirche den Glauben an die Gegenwart Jesu Christi in den Gaben von Brot und Wein. Dieser Glaube geht zurück auf das Letzte Abendmahl, als Jesus den Jüngern erklärte, in diesen Gaben mitten unter ihnen zu bleiben, wann immer sie dieses Mahl in Erinnerung an ihn miteinander feierten. Generalvikar Frick wird sich in seiner Predigt dem Geheimnis des Festes nähern, das mit seiner jahrhundertealten Tradition auch in Zeiten des Umbruchs für viele Christen zum Kern ihres Glaubens dazu gehört.

Die Kapelle ist die ehemalige Klosterkirche der Schwestern vom armen Kinde Jesus. Diese Ordensgemeinschaft ist Mitte des 19. Jahrhunderts von der Aachener Bürgertochter Clara Fey gegründet worden – als Antwort auf die soziale Not der Zeit. Clara Fey wurde 2018 seliggesprochen. Ihr Grab befindet sich seit dem in dieser Kapelle.

Für die musikalische Gestaltung des feierlichen Gottesdienstes sorgt das Vokalensemble Aachener Dom unter der Leitung von Domkapellmeister Berthold Botzet. Die Orgel spielt Peter Schulz.

Rechte: Peter Dückers

Generalvikar Pfeffer wird in seiner Predigt darlegen, warum es für ihn kein Zufall sei, dass das zentrale Symbol des Christentums ein Fest ist, ein Mahl mit Essen und Trinken. Gerade in Zeiten der Pandemie zeige es darum große Aktualität in der Botschaft: Wir Menschen können nicht alleine leben – und wir brauchen auch nicht alleine zu leben.

Die Katholische Akademie des Bistums Essen „Die Wolfsburg“ liegt in der Nähe der Ruhr am Rande eines ausgedehnten Waldgebietes. Das Tagungshaus lädt ein zur Auseinandersetzung über die wichtigen Fragen des persönlichen, gesellschaftlichen und kirchlichen Lebens.

Der Fest-Gottesdienst in der Akademiekirche findet unter Corona-Bedingungen allein im Innern statt – die sonst übliche Prozession zum Fest fällt aus.

Für die musikalische Begleitung sorgen Studierende von „CampusSegen“, der Hochschulseelsorge des Bistums, unter der Leitung von Anna Mielniczuk-Pastoors und Rainer Littmann.

Sie hören folgende Lieder aus dem Gotteslob:

zum Einzug Nr. 495, 1-2

zum Kyrie  Nr. 104

zum Gloria Nr. 780

als Antwortpsalm Nr. 59, 1

zum Halleluja vor dem Evangelium Nr. 175, 4

während der Prdigt Nr. 497, 1+2+7

zum Credo Nr. 807

zum Agnus Dei Nr. 107

zur Danksagung Nr. 143, 1-2

als Schlusslied Nr. 493, 1+3+6

Die Gemeinde ist bis 13:00 Uhr telefonisch erreichen unter der Nummer: 0241. 452501.

Siehe auch: https://www.kind-jesu-kapelle.de/ 


Die letzten Beiträge zum "Gottesdienst"

27.11.2022
Autor: Stephan George
Predigt des Gottesdienstes aus der Propsteikirche St. Trinitatis in Leipzig
13.11.2022
Autor: Peter Otto
Predigt des Gottesdienstes aus der Kirche Liebfrauen in Lübeck
30.10.2022
Autor: Philip Peters
Predigt des Gottesdienstes aus der Pfarrkirche St. Anna in Kleve
16.10.2022
Autor: Michael Fuchs
Predigt des Gottesdienstes aus der Pfarrkirche St. Wolfgang in Regensburg
02.10.2022
Autor: Willi Kraning
Predigt des Gottesdienstes aus der Kirche St. Peter und Paul in Barleben
18.09.2022
Autor: Christoph Hartmüller
Predigt des Gottesdienstes aus der Kirche Mariä Himmelfahrt in Otterbach
04.09.2022
Autor: Benno Schäffel
Predigt des Gottesdienstes aus der Pfarrkirche St. Joseph in Chemnitz
21.08.2022
Autor: Marc Kerling
Predigt des Gottesdienstes aus der Pfarrkirche St. Servatius in Siegburg
07.08.2022
Autor: Theo Paul
Predigt des Gottesdienstes aus der Pfarrkirche St. Nikolaus auf Langeoog
10.07.2022
Autor: Timo Gothe
Predigt des Gottesdienstes aus der Pfarrkirche Herz Jesu in Weimar
Allgemeine Seiten-Suche

» Autoren-Suche  |  » Beitrags-Suche