Am Sonntagmorgen | Deutschlandfunk

Die Sendung „Am Sonntagmorgen“ bietet Ihnen Sonntag für Sonntag eine Viertelstunde geistliche Unterbrechung. Hier finden Sie Beiträge zu grundlegenden Glaubensfragen, aber auch zu interessanten Gestalten des Glaubens. Hier ist Platz für Lebenshilfe, Sinnfragen, Trost und Zuversicht, für Zweifel und ungestillte Sehnsüchte und nicht zuletzt für spirituell ausgerichtete Personenportraits.   Im Wechsel mit der evangelischen Kirche regen bekannte und weniger bekannte Autorinnen und Autoren jeden Sonntag von 8.35 bis 8.50 Uhr zum Zuhören und Nachdenken an.


Die letzten Beiträge zu "Am Sonntagmorgen"

15.07.2018
Autorin: Giesela Püttker
Anders leben. Auszeit auf dem Bergbauernhof
01.07.2018
Autorin: Elena Griepentrog
Aufbruch im Osten - die Wiederbegründung des Zisterzienserklosters Neuzelle
17.06.2018
Autor: Christian Feldmann
„Seigneur, mon Ami“ Zum 100. Geburtstag von Aimé Duval, Jesuit und Chansonsänger
03.06.2018
Autorin: Eva-Maria Will
Was im Angesicht des Todes trägt.
20.05.2018
Autorin: Angelika Daiker
Pfingsten – Das unverstandene Wunder