Information Gottesdienst am 24.11.2019

© Kirchengemeinde St. Aegidius, Rheda-Wiedenbrück

Aus der Pfarrkirche St. Aegidius in Rheda-Wiedenbrück wird am Sonntag, den 24. November 2019, ab 10.05 Uhr live der katholische Gottesdienst übertragen. Zelebrant ist Pfarrdechant Reinhard Edeler. Die kirchliche Leitung hat Monsignore Gregor Tuszynski.

Die Kirche feiert an diesem Sonntag den Christkönigssonntag, der gleichzeitig das Ende des Kirchenjahres markiert. An diesem Festtag steht Christus als König der Welt im Mittelpunkt. Pfarrdechant Reinhard Edeler greift die Christkönig-Symbolik in seiner Predigt auf. Denn so, wie auch die Kirche gewissermaßen als das Reich dieses Königs vielerorts wenig königlich erscheine, so sei der Christkönig eben gerade jemand, der seinem Volk, seiner Kirche, niemals Macht und Triumph auf dieser Welt verheißen habe. In diesem Königreich stehe die Liebe im Mittelpunkt.

© Kirchengemeinde St. Aegidius, Rheda-Wiedenbrück

Rheda-Wiedenbrück liegt im Osten Nordrhein-Westfalens an der Ems. Die Pfarrei St. Aegidius im Ortsteil Wiedenbrück zählt zu den ältesten Pfarreien im Erzbistum Paderborn. Um das Jahr 785 wurde sie gegründet. Die Kirche, wie sie sich heute präsentiert, stammt im Wesentlichen aus dem frühen 16. Jahrhundert.

Für die musikalische Gestaltung im Festgottesdienst zum Christkönigssonntag sorgt ein 110 Personen umfassender Chor, der sich aus der Mädchenkantorei, dem Knabenchor, dem Jugendchor, dem Ensemble Cantemus und dem Kirchenchor zusammensetzt. Die musikalische Leitung hat Jürgen Wüstefeld. Organist ist Engelbert Schön.

Für die musikalische Gestaltung im Festgottesdienst zum Christkönigssonntag sorgt ein 110 Personen umfassender Chor, der sich aus der Mädchenkantorei, dem Knabenchor, dem Jugendchor, dem Ensemble Cantemus und dem Kirchenchor zusammensetzt. Die musikalische Leitung hat Jürgen Wüstefeld. Organist ist Engelbert Schön.

© Kirchengemeinde St. Aegidius, Rheda-Wiedenbrück

Sie hören folgende Lieder aus dem Gotteslob:

zum Einzug Nr. 357 1+6,

vor dem Evangelium Nr. 175, 4 + Vers MK 11, 9.10,

zum Credo Nr. 354, zur Kommunion Nr. 456, 1 - 4

und als Schlusslied Nr. 375, 1+2

 

Siehe auch: www.pv-reckenberg.de

Bitte wählen Sie einen Zeitraum und eine Sendung.


Allgemeine Seiten-Suche

» Autoren-Suche  |  » Beitrags-Suche