Information Gottesdienst 11.12.2016

Foto: Pfarrei Bitterfeld
Foto: Pfarrei Bitterfeld

Aus der Pfarrkirche Herz Jesu in Bitterfeld wird am Sonntag, den 11.12.2016, ab 10.05 Uhr live der katholische Gottesdienst übertragen. Zelebrant und Prediger ist Pfarrer Andreas Ginzel. Die kirchliche Leitung hat Thomas Lazar.Der feierliche Gottesdienst wird musikalisch gestaltet von der Kinder- und Jugendband „Takt 14“ unter der Leitung von Beate Bartsch. Die Orgel spielt Lukas Bartsch.

Die Überschrift für den dritten Adventssonntag lautet „Freut euch!“ Ein Ausspruch, der vor dem Hintergrund von gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Krisen Fragen und Probleme aufwirft. Doch was macht eine Krise eigentlich zur Krise? Das fragt Pfarrer Andreas Ginzel in seiner Predigt. Krise: das bezeichne eine Zeit, die mich selbst betrifft, die Handlungsbedarf auslöst und eine Entscheidung fordert. Für Pfarrer Ginzel ist der Advent daher auch eine Krisenzeit: „Jedenfalls dann, wenn mich das berührt, dass der Herr nahe ist! Wenn mich das interessiert, dass Gott in unserer Welt zu finden ist.“ 

Die Pfarrkirche Herz Jesu wurde im Jahr 1895 gebaut. Damals kamen viele Katholiken in die boomende Chemie- und Kohleregion. Heute freut sich die Region wieder über saubere Luft und über eine gut gestaltete „Bergbaufolgelandschaft“.

Die Herz Jesu Gemeinde gehört zur Pfarrei “Heilige Familie”, die erst im Jahr 2010 aus den Pfarreien Herz Jesu Bitterfeld, St. Marien Sandersdorf, St. Josef Holzweißig und Maria – Hilfe der Christen Gräfenhainichen, gegründet wurde. In einer großen Region von 400 km² leben hier 2.700 Katholiken.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: heilige-familie.net

Die Deutsche Welle überträgt weltweit über das Internetportal http://www.dw.de/themen/deutschland-evangelisch-katholisch/s-101276

Bitte wählen Sie einen Zeitraum und eine Sendung.


Allgemeine Seiten-Suche

» Autoren-Suche  |  » Beitrags-Suche