Wort zum Tage | Deutschlandradio Kultur

Das „Wort zum Tage“ ist die tägliche Verkündigungssendung im Programm von Deutschlandradio Kultur. Von Montag bis Freitag ist sie ab 6.17 Uhr zu hören.

Das „Wort zum Tage“ gibt einen wertvollen Gedanken mit auf den Weg in den Tag, es hilft, das Leben aus dem Glauben heraus zu deuten und zu gestalten, stellt Fragen und deutet Antworten an.

An den Wochentagen wird das „Wort zum Tage“ im Wechsel von der evangelischen und der katholischen Kirche gestaltet. An hohen jüdischen Feiertagen kommt es von der jüdischen Gemeinde. An Sonntagen und kirchlichen Feiertagen gestaltet die "Arbeitsgemeinschaft der Kirchen und Religionsgemeinschaften" die Beiträge. Es wird an diesen Tagen um 6.57 Uhr gesendet.

In der Woche, in der die evangelische Kirche ihr „Wort zum Tag“ bei Deutschlandradio Kultur anbietet, können Sie übrigens beim Deutschlandfunk die katholische  Morgenandacht  hören.


Die letzten Beiträge zum "Wort zum Tage"

17.06.2017
Autorin: Maria-Anna Immerz
Schon und noch nicht
16.06.2017
Autorin: Maria-Anna Immerz
Zeit für Schmerz
15.06.2017
Autorin: Maria-Anna Immerz
Vorzeige-Gott
14.06.2017
Autorin: Maria-Anna Immerz
Hier bin ich richtig
13.06.2017
Autorin: Maria-Anna Immerz
Schlampertoni
12.06.2017
Autorin: Maria-Anna Immerz
Blau
03.06.2017
Autorin: Ute Eberl
Rosenrausch
02.06.2017
Autorin: Ute Eberl
Spuren hinterlassen
01.06.2017
Autorin: Ute Eberl
Lücken
31.05.2017
Autorin: Ute Eberl
Kisten unterm Bett